So werden Kacheln im Bad wieder rein weiß.

Kacheln

Endlich sind die Kacheln im Badezimmer wieder rein!

Das Badezimmer zu reinigen ist nicht wirklich unsere Lieblingsaufgabe. Trotzdem muss man in den sauren Apfel beißen, schließlich wird das Bad täglich benutzt und kann auch viele Bakterien haben. Es ist also wichtig, hier regelmäßig zu putzen und tut man das auch, geht es jedes mal insgesamt schneller! Fugen und Fliesen reinigst du am schnellsten so!

Wir haben da unsere Technik, aber anscheinend gibt es eine bessere!

Rezept
Das Magazin Libelle hat mit Haushaltsexpertin Els Jacobs gesprochen, die ihnen das ultimative ‘Rezept’ für ein strahlend sauberes Bad verraten hat. Und was uns daran am meisten gefällt ist, dass du nicht einmal teure Reinigungsmittel kaufen musst. Nein, das Allheilmittel hast du nämlich schon im Küchenschrank stehen! Kannst du erraten was es ist? Natürlich: Essigreiniger!

Methode
Am besten du füllst eine Sprühflasche mit Essigreiniger auf und verteilst es so gleichmäßig auf die Fliesen und Fugen. Sprühe sie wirklich gut von oben nach unten richtig ein und lasse den Essig zehn bis dreißig Minuten wirken. Nehme dann einen Schwamm, um alles gut zu schrubben. Spüle die Fliesen und Fugen anschließend mit warmes Wasser gut ab.

Grüne Seife
Wenn das Obere nicht ausreicht, gibt es laut Els Jacobs immer noch Hoffnung: “Vermische zwei Esslöffel grüner Seife mit acht Esslöffel Backpulver zu einer dickflüssigen Creme und mache damit das Bad sauber. Anschließend mit klarem Wasser abspülen. So hast du länger was von deinen Anstrengungen!” Klingt gut, wir machen uns sofort an die Sache ran!

[easy-social-share counters=0 style="button" hide_mobile="yes" point_type="simple"] [easy-social-share buttons="facebook,pinterest,whatsapp" counters=0 style="button" only_mobile="yes" point_type="simple"]

Populäre Artikel

To Top