Diese 8 Dinge solltest du mit Essig anstelle von herkömmlichen Mitteln reinigen! Viel wirkungsvoller!

Mit Essig saubermachen

Gewusst wann Essig effektiver ist: 8 praktische Anwendungsmöglichkeiten

Essig gehört einfach mit ins Haushaltsschränkchen. Nicht nur zum Kochen oder in einem Salatdressing, sondern auch zum Pflegen der Haut wenn du ein Bad nimmst. Das ist aber noch lange nicht alles! Mit Essig kannst du effektiv auf natürliche Weise Saubermachen. Hier sind 8 Beispiele bei denen du es dir leichter machst, wenn du Apfelessig verwendest.

So viele Anwendungsmöglichkeiten!

1. Waschmaschine

Essig funktioniert. Ganz besonders gegen muffelige Gerüche! Wusstest du zum Beispiel, dass du Apfelessig ideal anstelle von Weichspüler verwenden kannst? Das ist nicht nur umweltfreundlicher, eine Alternative zu Chemikalien und hautfreundlicher – sondern auch wirksam gegen Seifenrückstände in der Trommel der Maschine. Deine Sportkleidung stinkt schneller als dir lieb ist? Dann wasche sie mit einer Beigabe von etwas Apfelessig!

2. Sticker und Kleber entfernen

Wenn du Kleberückstände oder Sticker entfernen möchtest, dann kannst du dir ein kleines Tuch oder einen Schwamm nehmen und dies mit warmen Apfelessig durchtränken. Einfach die Klebefläche damit einweichen und der Kleber wird sich lösen. Du hast einen Selbstkleberhaken aufgeklebt und nun gefärbte Rückstände an der Wand? Benutze Apfelessig um diese Stelle zu reinigen und die Rückstände zu entfernen. Funktioniert auch bei Stickern auf Gläsern und Bechern.

3. Kalk loswerden

Das Nummer Eins Mittel gegen Kalk. Kalkrückstände sind nervig und leider unvermeidbar bei dem kalkhaltigen Trinkwasser das wir verwenden. Die optimale Lösung wäre das Wasser aus dem Wasserhahn allgemein zu filtern. Kalk auf und rund um den Wasserhahn wirst du los indem du ein Küchenpapier mit Essig durchtränkst und dies auf die Stelle legst, einwirken lässt und anschließend reinigst. Vom Kalk wird nichts mehr zu sehen sein.

4. Duschkopf

Deinen Duschkopf entkalkst du am besten mit Apfelessig. Dein Duschkopf ist aus Metall oder Zink? Dann mixe 250 ml Reinigungsessig und 1 Liter Wasser. Bringe dies mit dem Duschkopf darin zum Kochen. 15 Minuten blubbern lassen. Fertig! Sieht aus wie neu! Dein Duschkopf ist aus Plastik? Mixe dann 500 ml Reinigungsessig mit 500 ml heißem Wasser und lasse deinen Duschkopf hierin dann ca. eine Stunde drin liegen.

5. Babyklamotten: das Notfallmittel schlechthin

Apfelessig eignet sich Rückstände und Gerüche von Urin zu entfernen. Füge einfach ein wenig zu deinem normalen Waschgang hinzu. Eignet sich super als Alternative zu Weichspüler.

6. Wolle und Baumwolle

Der Trick schlechthin: durch Apfelessig wird Wolle und auch Baumwolle wieder sanft und weich. Einfach eine kleine Menge zum Waschen dazugeben.

7. Fenster

Du möchtest den absoluten Durchblick? Füge 1 Teil Apfelessig und 3 Teile Wasser in eine Sprühflasche. Besprühe hiermit deine Fenster und du wirst sehen: keine Streifen mehr und viel sauberer als mit gewöhnlichen Mitteln! Funktioniert übrigens auch super bei Autofensterscheiben.

8. Kaffeekanne und Wasserkocher

Wenn man mal darüber nachdenkt, der Kalk im Wasserkocher oder in der Kaffeekanne ist ja für uns sichtbar – wie sieht das dann in unseren Adern und Gefäßen im Körper aus? Wir trinken das Trinkwasser und das strömt durch unseren Körper. Aber das sei nur am Rande  erwähnt. Kalk im Wasserkocher wirst du wirkungsvoll los in dem du diese Schritte hier machst (klicke auf den Link um zu dem Artikel zu gelangen).

[easy-social-share counters=0 style="button" hide_mobile="yes" point_type="simple"] [easy-social-share buttons="facebook,pinterest,whatsapp" counters=0 style="button" only_mobile="yes" point_type="simple"]
Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/customer/www/gartenarbeitsecke.com/public_html/wp-content/themes/flex-mag-edit/single.php on line 230

Populäre Artikel

To Top