Vergisst du diese 10 Orte? Hier bildet sich Schimmel ohne das du es merkst.

schimmel

Schimmel den du einfach übersiehst – der ist auch gesundheitsschädlich!

Einige Orte sind uns gar nicht so bewusst, da versteckt sich Schimmel und wir bekommen das gar nicht mit. Dazu gehören zum Beispiel der untere Rand des Duschvorhangs oder die Sporttasche… Es gibt jedoch auch einige Orte, die wirklich nicht gerade ‘offensichtlich’ sind und die von den meisten Menschen vergessen werden. Gehörst du dazu? Wichtig ist es jedoch schon, auch diese 10 Orte nach einiger Zeit zu überprüfen. 

Das ist echt nicht schön.

1. Kühlschrank

Ja zugegeben, das ist ein Ort an dem man schon auch Schimmel vermuten könnte. Natürlich ist es wichtig, auch den Kühlschrank in regelmäßigen Abständen zu reinigen. Die ständige Luftzirkulation (durch das Öffnen und Schließen der Tür), die Feuchtigkeit und die teilweise verdorbenen Lebensmittel darin bieten eine ideale Basis für Bakterien und Schimmel ‘groß’ zu werden. Und jetzt mal ehrlich, wann hast du das letzte mal deinen Kühlschrank saubergemacht? Wichtig ist also, dass du deinen Kühlschrank einmal die Woche auswischst. Kurz ausräumen, mit einem Lappen und etwas Spülmittel über alle Flächen wischen (die Tür nicht vergessen) und dann mit einem Tuch die Feuchtigkeit aufnehmen.

2. Waschmaschine

Hast du dir deine Waschmaschinentür schon einmal genauer angesehen? Der Gummiring in der Tür ist ein Ort an dem sich gerne mal Schimmel bildet. Hier ist es warm und feucht. Denn nach einem Waschvorgang vergessen die meisten Menschen hier kurz durchzuwischen um die Feuchtigkeit und das überschüssige Wasser abzutupfen. So verschwinden auch fiese Gerüche – also, diesen Gummiring nicht vergessen!

3. Wäsche

Lässt du deine Wäsche zu lange in der Waschmaschine liegen, dann kann es vorkommen, dass sich auch darauf Schimmel bildet. Das ist nicht gerade schön! Diesen Schimmel siehst du auch nicht direkt – also lasse es nicht darauf ankommen. Vor allem Sportkleidung ist hierfür sehr anfällig. Das Material dieser Kleidung ist nach häufigem Gebrauch ein idealer Ort für die Schimmelbildung.. Also lasse deine Wäsche nicht zu lange in der Trommel liegen. Hole sie zumindest schon einmal in einen Wäschekorb aus der Maschine. So ist eine viel bessere Luftzufuhr gewährleistet und Schimmel kann sich nicht so einfach bilden.

Klicke kurz auf die nächste Seite um dir die restlichen verblüffenden Stellen anzusehen.. wetten, Nummer 4 hättest du im Leben nicht vermutet! Echt eklig…

schimmel

4. Elektrische Zahnbürste

Hast du dir deine elektrische Zahnbürste schon einmal genauer angesehen? Du wirst nicht glauben was sich hier in den Zwischenräumen verbirgt. Du bist der Typ Mensch der den Kopf der Zahnbürste gerne auf dem Hals stecken lässt (weil du die Zahnbürste ja sowieso am nächsten Tag wieder benutzt)? Tja, dann guck mal genauer hin. Ein Paradies für Schimmel und Bakterien. Siehe dir das Foto hier oben mal an – eklig oder? Wenn du deine elektrische Zahnbürste nicht ab und an mal durchspülst, dann wird deine auch bald so aussehen. Außerdem solltest du darauf achten, dass du deine Zahnbürste so gut es geht nach Gebrauch wieder trocknest und die Einzelteile auseinander nimmst.

5. Toilette

Im Spülbecken deiner Toilette bleibt das Wasser ab und zu lange stehen. Die Innenwände dieses Spülbeckens sind daher ebenfalls ein Ort an dem sich gerne mal eine dünne Schicht Schimmel bildet. Solltest du diesen Behälter öffnen können, dann vergiss nicht auch hier mal drüber zu wischen. Kurz drüber, das reicht schon aus. Dauert auch nicht lange.

Die letzten 5 Orte, vor allem Nummer 6, solltest du gerade als Mama unbedingt wissen!

schimmel in giraffe

6. Spielzeug

Kleinkinder beißen und saugen gerne an ihrem Spielzeug. Das ist auch gut so, schließlich lernen sie und ihre Sinnesorgane dadurch enorm viel. Doch solltest du das Spielzeug ab und zu auch mal überprüfen – hier verbirgt sich besonders in den Hohlräumen oft eine unschöne Überraschung. Das kommt daher, dass der Speichel der Kleinkinder durch kleine Ritzen und Öffnungen in den Hohlraum des Spielzeugs gelangt und da dann feucht und warm anfängt zu schimmeln. Auf dem Foto hier oben kannst du sehen, wie unschön das ist. Deshalb achte darauf, dass du jegliches Spielzeug deiner Kinder ab und an einmal gut saubermachst bzw. mit neuem Spielzeug austauschst.

7. Wasserflasche / Sportflasche

Hast du deine Trinkflasche immer dabei? Du machst jeden Tag Sport und aus Routine füllst du die Sportflasche einfach immer wieder mit Wasser auf? Du wirst nicht glauben, was sich alles in der Trinköffnung versteckt. Schaue dir deine Flasche mal genauer an. Natürlich ist bekannt, dass man nicht jede Flasche immer einfach in die Spülmaschine tun kann. Aber das muss auch gar nicht. Lasse deine Flasche inklusive der Einzelteile einfach in einem Becken mit heißem Wasser und Spülmittel für ungefähr 15 Minuten einweichen. Fertig.

8. Kaffeemaschine

Schmeckt dein Kaffee nicht mehr so gut? Du verwendest so eine kleine Espresso Maschine oder eine dieser schnellen Kaffeemacher? Dann solltest du definitiv mal genauer hingucken. Vielleicht verbirgt sich Schimmel in den Ecken und Kanten. Und stelle dir das mal vor, jeden Morgen trinkst du deinen Kaffee und schluckst gleichzeitig kleine Schimmelteilchen und Bakterien…. nicht so toll. Gerade wenn du die Kaffeemaschine oder das Espressogerät immer nur kurz mit heißem Wasser ausspülst… – vielleicht sogar nicht ganz abtrocknen lässt, bevor du es wieder in den Schrank stellst. Also: es lohnt sich auch diese Geräte ab und zu mit heißem Wasser und Spülmittel gut und gründlich zu reinigen.

9. Kosmetik

Shampooflaschen und andere Kosmetikprodukte die längere Zeit irgendwo im Bad stehen und nicht ständig im Gebrauch sind, die verbergen oft unschöne Überraschungen. Vor allem Lippenstifte und Mascara sind hier nicht zu unterschätzen! Schaue dir diese Produkte immer mal genau an. Bei Zweifel besser ersetzen!

10. Mikrowelle

Auch die Mikrowelle ist so ein Ort. Essensreste sammeln sich hier und da in den Ecken und an den Wänden an. Du solltest dir angewöhnen, deine Mikrowelle ca. einmal die Woche durchzuwischen. Ist dir das zu viel Arbeit? Dann haben wir hier einen genialen Tipp für dich. In diesem Artikel findest du heraus, wie du mit Hilfe von einer Zitrone und einer Schale deine gesamte Mikrowelle reinigst – und das ohne große Mühe!

[easy-social-share counters=0 style="button" hide_mobile="yes" point_type="simple"] [easy-social-share buttons="facebook,pinterest,whatsapp" counters=0 style="button" only_mobile="yes" point_type="simple"]
Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/customer/www/gartenarbeitsecke.com/public_html/wp-content/themes/flex-mag-edit/single.php on line 230

Populäre Artikel

To Top