8 Dinge in der Küche die wir fast alle vergessen zu putzen. Du auch?

in der Küche

Diese 8 Dinge in der Küche vergisst fast jeder sauber zu machen

Am liebsten wollen wir unsere Küchen immer auf Hochglanz bringen – einerseits natürlich weil es sich schöner anfühlt, in einer sauberen und ordentlichen Küche Essen zuzubereiten und andererseits, weil man so am besten gegen Bakterien vorgeht. Es ist schlicht und weg einfach hygienischer! Es gibt da gewissen Dinge, die wir im Alltag leider oft übersehen. Denkst du daran?

Gehörst du auch zu den Menschen die diese Dinge vergessen?

8. Handgriffe

Besonders häufig verwendete Küchen- Gegenstände und Geräte, sowie den Ofen, Wasserkocher und Kühlschrank machen wir ganz selbstverständlich regelmäßig sauber. Gerade die Innenseite dieser Dinge bedarf oft einer gründlichen Säuberungsaktion. Was wir jedoch häufig vergessen: die Handgriffe dieser Geräte! Der Handgriff des Kühlschranks, Wasserkochers und Ofens – all diese Dinge sollten wir genauso regelmäßig reinigen. Gerade in der Küche kommt es bei genau diesen Bereichen zur Ansammlung von Bakterien und somit auch zur Übertragung von Krankheiten. Zum Reinigen eignen sich Desinfektionstücher – mit denen brauchst du bloß einmal pro Woche kurz drüber wischen und fertig.

7. Drehknöpfe vom Herd bzw. Ofen

Ist dir schon mal aufgefallen, wie viele fettige Essenreste und sonstige Rückstände auf den Drehknöpfen von Herd und Ofen kleben bleiben? Da guckt man natürlich nicht so oft genauer hin – aber das solltest du. Auch diese Drehknöpfe sind richtige Quellbrunnen für Bakterien. Was hilft? Essig! Sprühe einfach etwas Apfelessig (gemischt mit etwas Wasser) auf die Knöpfe, lasse es kurz einwirken – fertig. Anschließend brauchst du bloß noch drüber wischen. Die Drehknöpfe werden aussehen wie neu!

6. Küchenschränke

Auch Küchenschränke verwahrlosen in den meisten Küchen. Aber genauso wie bei den Handgriffen, werden auch die Küchenschränke mit dreckigen Händen angefasst. Es sei denn, du gehörst zu den wenigen Menschen, die sich mehrmals pro Tag die Hände waschen. Du solltest also auch die Küchenschränke nicht vergessen zu putzen. Wenn es schnell gehen soll, eignet sich auch hier ein Desinfektionstuch gegen die Bakterien.

5. Regale

Natürlich solltest du die Küchenregale nicht vergessen. Oft sind diese etwas höher angebracht, dadrauf stehen Gewürze und Dosen, vielleicht auch dein Geschirr. Natürlich keine tolle Aufgabe, die leer zu räumen um dann dort gründlich sauber zu machen. Aber das heißt nicht, dass du das einfach ignorieren solltest. Zwischen den einzelnen Tellern und Gewürzdosen sammelt sich nicht nur Staub. Auch Ungeziefer lieben diese Orte. Du wirst dich wundern was du dort alles findest.. – Mal ganz abgesehen davon ist es doch eine tolle Gelegenheit mal so richtig auszumisten!

Klicke auf die nächste Seite um die restlichen 4 Dinge anzusehen – denkst du wirklich an alle?

4. Filter bzw. Abzugshaube

Der Filter der Abzugshaube sollte mindestens alle 3 bis 4 Monate saubergemacht werden. Nur so beugst du gefährliche Verstopfungen vor. Die wohl einfachste Methode um die Abzugshaube in der Küche zu säubern: den Filtern herausnehmen und diesen dann in Warmwasser mit etwas Spüli einweichen zu lassen. Dein Filter ist voller Fett? Dann gebe etwas Baking Soda ins Wasser. Für die gemütlichen unter euch: die meisten Filter können einfach in den Geschirrspüler.

3. Herplatten

Herdplatten sind oft voller Fett, aber nur selten nehmen wir uns die Zeit den Herd richtig gründlich zu putzen. Der Herd gehört aber absolut dazu wenn du möchtest dass deine Küche wieder wie neu aussieht! Auf unserer Webseite Tippsundtricks.co findest du die wohl effektivste Methode den Herd zu reinigen.

2. Spüle

Spülen fangen gerne mal an zu stinken. Essensreste sammeln sich und abgegossenes Wasser von gekochter Pasta oder gekochtem Reis, hinterlassen nervige klebrige Rückstände. In diesem Artikel erklären wir euch wie ihr eure Spüle richtig einfach und schnell sauber macht.

1. Ablage auf dem Kühlschrank

Wann hast du das letzte Mal die Oberseite deines Kühlschranks sauber gemacht? Wenn du zu den Menschen gehörst, die einen lose stehenden Kühlschrank in der Küche stehen haben, dann wirst du überrascht sein wie staubig und klebrig es da auf der Ablage auf dem Kühlschrank aussieht! Schnapp dir also ein Mikrofasertuch und etwas Warmwasser mit Spüli und wische da einmal die Woche drüber.

[easy-social-share counters=0 style="button" hide_mobile="yes" point_type="simple"] [easy-social-share buttons="facebook,pinterest,whatsapp" counters=0 style="button" only_mobile="yes" point_type="simple"]
Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/customer/www/gartenarbeitsecke.com/public_html/wp-content/themes/flex-mag-edit/single.php on line 230

Populäre Artikel

To Top