Aus diesem Grund solltest du Essig um deine Fenster sprühen

Dieser Trick ist definitiv einen Versuch wert!

Endlich zeigt sich die Sonne und die Temperaturen steigen wieder an. Das heißt vor allem eines: Fenster auf und frische Luft hereinlassen. Die frische Luft mag vielleicht willkommen sein, aber die Käfer, die damit einhergehen, sind es definitiv nicht. Und selbst wenn die Fenster nicht geöffnet sind, scheint es, als würden Insekten (wie diese lästigen Mücken) trotzdem irgendwie hereinkommen.

Mit dem heutigen Trick gehört diese lästige Situation jedoch der Vergangenheit an!

Essig

Wusstest du, dass Essig ein echtes Wundermittel ist? Man kann es für die unterschiedlichsten Zwecke einsetzen, wie zum Beispiel für die Wäsche. Essig sagt üblen Gerüchen wie Schweiß, Urin oder muffigem Schimmelgeruch den Kampf an und auch Tierhaare haften nicht so leicht an der Kleidung, was besonders für Katzen- und Hundehalter sehr nützlich ist. Zudem ist Essig auch ein guter Ersatz für Weichspüler; er ist völlig natürlich, während Weichspüler viele böse Chemikalien enthält.

Kommen wir nun zu dem Essigtrick, auf den du gewartet hast. Mehr dazu erfährst du auf der nächsten Seite!

Fenster

Mit ein wenig Essig kannst du Insekten von zu Hause fern halten. Mische 150 Milliliter Wasser und 150 Milliliter Essig in einer Sprühflasche und schüttele sie gut durch. Besprühe damit nun die Rahmen deiner Fenster sowohl von innen als auch von außen (wenn du kannst – begib dich bitte nicht in eine gefährliche Situation, wenn du weit oben wohnst!). Mücken können den Geruch von Essig überhaupt nicht ausstehen und bleiben auf Distanz.

Spinnen

Diese Mischung hält nicht nur Moskitos fern, sondern vertreibt auch Spinnen. Essig enthält eine Säure, die Spinnen nicht vertragen können. Deshalb ist es klug, einen Teil der Mischung an Stellen zu sprühen, an denen man oft Spinnen sieht, wie Schränke und Ecken. Obwohl Essig einen ziemlich starken Geruch hat, muss man sich keine Sorgen darum machen, dass das ganze Schlafzimmer oder Wohnzimmer so riechen wird. Sobald der Essig getrocknet ist, vergeht der Geruch.

[easy-social-share counters=0 style="button" hide_mobile="yes" point_type="simple"] [easy-social-share buttons="facebook,pinterest,whatsapp" counters=0 style="button" only_mobile="yes" point_type="simple"]
Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/customer/www/gartenarbeitsecke.com/public_html/wp-content/themes/flex-mag-edit/single.php on line 230

Populäre Artikel

To Top