tipps

Clevere Wäsche-Tricks: 3 Geheimnisse für sauberere, weißere & frischere Kleidung

Teure Waschmittel und Fleckenentferner versprechen uns strahlendes Weiß. Doch nicht immer erzielen sie die erwünschten Ergebnisse – und sie stecken zudem voller Chemikalien, die schlecht für Kleidung, die Umwelt und Sie selbst sein könnten.

Wie so oft gibt es entsprechende Hausmittel, dank derer man sich die teuren Markenprodukte sparen kann. Für einen der folgenden Tipps benötigen Sie nur eine rezeptfreie Tablette, die ohnehin in jedem Haushalt zu finden ist. Lesen Sie weiter und finden Sie heraus, was dran ist.

Zögern Sie nicht, uns in den Kommentaren vom Ergebnis zu berichten, falls Sie einen dieser Tricks ausprobieren sollten!

1. Backnatron

 

Viele Leute schwören auf Backnatron – aus gutem Grund. Es kann dabei helfen, Ihre Wäsche noch weißer und frischer zu machen.

Mischen Sie 250 ml Backnatron unter vier Liter Wasser und tränken Sie Ihre Kleidung ein paar Minuten darin. Nach einem Durchgang in der Waschmaschine sollte sie ihren ursprünglichen Glanz zurückerhalten haben.

Shutterstock

2. Aspirin

 

Aspirin ist die Tablette für alles – und wie sich herausstellt trifft das nicht nur auf körperliche Wehwehchen zu. Die Acetylsalicylsäure, die in der Wundertablette enthalten ist, kann dabei helfen, Flecken zu entfernen.

Zerdrücken Sie sechs Aspirin-Tabletten und geben Sie das Pulver in eine Schüssel mit Wasser. Dann tränken Sie Ihre Kleidung 30 Minuten lang in der Mixtur. Zum Schluss waschen Sie die Kleidung mit Ihrem üblichen Waschmittel. Die Flecken gehören bald der Vergangenheit an – und Ihre Kleidung wird weißer strahlen als je zuvor!

Shutterstock

3. Essig und Zitrone

 

Essig ist besser als die meisten Reinigungsprodukte, die Sie im Handel erwerben können. Er absorbiert auch die hartnäckigsten Flecken und neutralisiert sogar schlechte Gerüche. Das war aber noch nicht alles. Essig kann auch dazu beitragen, dass Ihre Kleidung länger ihre Farbe behält und verhindern, dass aus Weiß mit der Zeit Grau wird.

So bleibt Weißes weiß: Geben Sie etwas Essig und einen Löffel Zitronensaft mit in die Wäsche. Ihre Kleidung wird bald weiß funkeln – und herrlich duften!

Shutterstock

Mit frischer, sauberer und weißer Kleidung im Schrank fühlt man sich einfach wohler. Teilen Sie diese Tipps mit Ihren Freunden und helfen Sie ihnen dabei, ihre Garderobe etwas aufzuhellen. Sie werden es Ihnen danken!

Ein Beitrag von Newsner. Schenken Sie uns ein ‚Gefällt mir‘!

Populäre Artikel

To Top